Übersicht 2007

17.11. - 19.12. Reinhard Klessinger „Das Meer im Gebirge"
23.09. - 04.11. Wilhelm Morat Der Tisch ist gedeckt" Installation aus Hanfpapierobjekten
24.06.- 09.07. Hey-Jin Chung (Stipendiatin) in progress" - Arbeitsausstellung
03/07 ausgefallen

 

Kirchenausstellung "Genesis"

Die Schöpfungsgeschichte in 8 Stationen, geschaffen von acht Künstlern und Künstlerinnen des Böblinger Kunstvereins
Eröffnung: Sa 17. November 2007, 20 Uhr mit Orgelkonzert durch Kantor Eckart Böhm Genesis
Ausstellungsdauer:bis Sa 24. November 2007
Ausstellungsort:Stadtkirche Böblingen
Öffnungszeiten: So 12.00 bis 24.00 Uhr, Mo -Sa 14.00 bis 18.00 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadtkirchengemeinde

 

"so gesehen..."

Fotoausstellung mit Reiner Ortag zur Langen Nacht der Museen
mit Fotos, die (Reise-) Eindrücke wiedergeben.

Ausstellungsdauer: 17.11. bis 23.12.2007

 

 

con - vex - cav

Künstlerinnen und Künstler des Böblinger Kunstvereins zeigen Reliefs aus unterschiedlichen Werkstoffen.

Eröffnung: Fr 16. November 2007, 18.30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis So 02. Dezember 2007
Ausstellungsort:galerie contact, Marktgässle 4, 71032 Böblingen, Tel. 07031 669 476

Mit freundlicher Unterstützung durch das Amt für Kultur der Stadt Böblingen

 

 

Bilder einer Ausstellung

18.09. - 18.10.2007 Bilder einer Ausstellung"- Kooperationsprojekt mit dem Polizeimusikcorps Baden-Württemberg
17 KünstlerInnen präsentieren im Böblinger Rathausfoyer Werke zu den 10 "Promenaden" in Modest Mussorgskys berühmter Komposition.
20.10.2007 um 19.30 Uhr begleiten die Bilder das Konzert in der Kirche St. Maria.

 

 

Vernetzt

Symposium beim Böblinger Sommer am See auf der Wiese neben der Wandelhalle
17 Mitglieder nahmen am Symposium des Böblinger Kunstvereins (29. Juli 2006) teil und präsentierten auf der Wiese neben der Wandelhalle ihre Arbeiten zum Thema "Vernetzt".

 

 

Stelen im Wandel

Symposium zum Sommer am See am 14. Juli 2007 von 11 bis 17 Uhr auf der Wiese bei der Wandelhalle in Böblingen.
Einen Tag lang schmückten sie im Juli die Wandelhalle: Schlanke, hoch aufgerichtete Stelen, geschaffen von 17 Künstlerinnen und Künstlern des Böblinger Kunstvereins.
Fasziniert von der Verschiedenartigkeit der aus vielerlei Materialien entstandenen Kunstprojekte, regte OB Vogelgsang einen Umzug in das Rathausfoyer an; eine Idee, die vom Böblinger Kunstverein gerne aufgegriffen und umgesetzt wurde. Vom 03.08.-10.09.07 waren die Stelen dort für zahlreiche Besucher zugänglich.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

*